Familie - Unser Wappen


Mit unserem Familienwappen hat es folgende Bewandtnis:

Die Form des Schildes ist ganz traditionell. Sie symbolisiert den Schutz ("Schutzschild") der Familie. Ergänzt ist der Schild oben durch Pfeil und Bogen, die uralte Waffe fast aller Völker und zugleich das Hobby von Dietmar und Maja.

Das Banner unten trägt die Geburtsjahrgänge von Dietmar, Maja und Dagmar.

Die Biene Maja steht natürlich für Maja. Der Name Maja selbst ist der Name der altrömischen Fruchtbarkeitsgöttin, nach der auch unser Monat Mai benannt ist.

Der Bär steht für den Familiennamen Behrens und ist zugleich eines unserer Lieblingstiere.

Die Hanfpflanze steht - Überraschung! - nicht dafür, wofür sie die meisten wohl halten. Sie symbolisiert den Familiennamen Konopatzki, denn der ist polnischen Ursprungs und stammt direkt vom polnischen "konopje" (russisch "konoplja", lateinisch "cannabis", englisch "hemp", deutsch "Hanf")*. Die Vorfahren haben wohl weniger konsumiert, als daraus Seile, Matten oder - übrigens recht kratzige und steife - Kleidung hergestellt.

Noch etwas zu den Vornamen von Dagmar und Dietmar, die im Wappen allerdings nicht symbolisiert sind: Dagmar ist nordisch und heißt "Die durch den Tag Berühmte". Dietmar ist urdeutsch und heißt "Der durch das Volk Berühmte" ("Diet" kommt von althochdeutsch "deot", ebenso wie das Wort "deutsch").


* Sprachhistorisch gehen alle diese Wörter mit der Lautfolge Gaumenlaut k/h, Vokal o/a/e, Konsonant n (im Englischen durch das folgende p assimiliert zu m), Vokal a/o (im Deutschen und Englischen weggefallen), Lippenlaut b/p/f allesamt auf ein gemeinsames indogermanisches Urwort zurück.

 

 


Mehr über uns könnt ihr hier erfahren:

Die Kleinfamilie
Die Großfamilie
Unsere Hütte
Unsere letzten Urlaube
Lieblingsrezepte



© 2001 D. Konopatzki